Blog
Leave a comment

Of Thirsty Streets & Such

water truck

Von durstigen Straßen und dergleichen

I noticed a while ago: Around here not only the flowers get watered. In fact, our streets seem to be much more needy. At least when you judge by the amount of water they get every day. Daily, the water truck will come by multiple times to water thee streets. First, only the public streets outside of campus, but since this semester thee streets on campus also get watered on a daily basis. I don’t mind, as long as I don’t get caught in the drizzle, which unfortunately happens more often than I like. Thee only comfort I have then is not to wonder where thee water comes from …

Schon seit einiger Zeit habe ich bemerkt: Bei uns werden nicht nur die Blumen regelmäßig gegossen. Tatsächlich scheinen unsere Straßen viel bedürftiger als die Pflanzenwelt zu sein. Zumindest wenn man danach urteilt, wie oft sie jeden Tag “gegossen” werden. Mehrmals täglich fährt der LKW mit Wasser vorbei. Zuerst fiel mir das nur auf den öffentlichen Straßen auf. Aber seit diesem Semester werden auch die Straßen auf dem Campus fürsorglich betreut. Mir solls ja gleich sein, solange ich nicht unter dem Wasserstrahl lande. Leider passiert mir das aber öfter als mir lieb ist. Der einzige Trost, der mir dann bleibt ist, nicht darüber nachzudenken, woher das Wasser kommt …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *