Latest Posts

heiße schokolade, rezept, recipe, white chocolate, drink

White Chocolate with Vanilla Crescents and Gingerbread Spice | Weiße Schokolade mit Vanillekipferln und Lebkuchengewürz

I just made the yummiest hot chocolate ever and it was the easiest thing ever. And of course, I had to share it with you here. So, this is what I did:

Ich habe gerade die leckerste heiße Schokolade meines Lebens getrunken, und es war super simpel. Da dachte ich mir doch gleich, das muss ich mit euch teilen. Hier ist wie’s geht:

White Chocolate with Vanilla Crescents and Gingerbread Spice

Prep Time4 mins
Cook Time2 mins
Total Time6 mins
Course: Drinks
Servings: 1

Ingredients

  • 1 cup milk
  • 1/4 cup white chocolate in chunks
  • gingerbread spice to taste, no more than 1/8 tsp
  • 4-5 vanilla crescents

Instructions

  • Heat milk and chocolate in the microwave for about 1-2 min. Stir, so the chocolate is well mixed with milk.
    With a blender, grind the vanilla crescents. 
    Add vanilla crescents and the gingerbread spice to the heated chocolate. Stir.
    Pour into a mug and serve while it’s still hot.

Notes

When heating up the milk, keep in mind that it easily boils over.

Weiße Schokolade mit Vanillekipferln und Lebkuchengewürz

Prep Time3 mins
Cook Time2 mins
Total Time5 mins
Servings: 1

Ingredients

  • 1 Tasse Milch
  • 4 Stck weiße Schokolade (von Tafel Schokolade)
  • 4-5 Vanillekipferl
  • Lebkuchengewürz (nach Geschmack, etwa 1 Messerspitze)

Instructions

  • Erwärme die Milch mit der weißen Schokolade.
    Zermahle die Vanillekipferl mit einem Mixer und füge sie der warmen Milch hinzu.
    Füge das Lebkuchengewürz bei.
    Rühre alle Zutaten bis sie gut miteinander vermengt sind.
    Serviere die Schokolade solange sie noch heiß ist.

Notes

Beim Erwärmen der Milch beachten, dass sie leicht überkochen kann.
twinkle light, christmas sparkle

And Let the Season Begin … / Und so beginnt die Weihnachtszeit …

And Let the Season Begin …

Every year again … it’s that time again: The most glamorous of all seasons. At least judging by my cozy little home. At no other times the lights twinkle and glitter more beautifully than at Christmas. It’s the time of Christmas cookies and treats, of hot cocoas and yes, a home that is far too warm, because around here wee don’t have control over our heaters. Then the only thing wee can do is, wear light clothes, and forget that outside winter has everything in its grip already.

 

Und so beginnt die Weihnachtszeit …

Alle Jahre wieder … ist es mal wieder so weit: Die glanzvollste Zeit des Jahres beginnt. Zumindest, wenn man nach meinen heimeligen vier Wänden urteilt. Zu keiner anderen Zeit des Jahres glitzern und funkeln die Lichter so herrlich, wie zur schönen Weihnachtszeit. Es ist die Zeit der Weihnachtsplätzchen, heißen Schokoladen, und ja, einem Zuhause, das viele zu warm ist. Denn wir haben ja keine Kontrolle über unsere Heizungen. Da heißt es dann: Leichte Kleidung anziehen und vergessen, dass draußen schon der Winter das Sagen hat.

 

mini album, freebie

Freebie: 5×5 Stringed Mini Album with Gusset Pages

Anzeige (Enthält Produktempfehlung) / Advertisement (Contains product recommendation)

It’s been a while since I shared my last freebie, but Christmas is always a good time for giving. This time I have something for Silhouette Studio users. I love creating mini albums, and over that last couple of years, I’ve created a good number of them. This one I designed completely from scratch to use with 5×5 inch paper sizes.

You see, recently I found these adorable 10 inch paper packs that I fell in love with. And they were perfect to cut down to 5 inch paper sizes. So, I needed an album to go with it. The albums I have in my Silhouette library are all exactly 5×5, for which I’d either have to cut down the papers a bit, or resize the album, but that often messes with thee proportions. Or the library albums had very rounded corners, or … you get the idea. So, I decided to start with a true 5×5 inch paper size and design my album around it. I confess, I got my inspiration from one of Lori Whitlock’s mini albums, but knowing I’d use this album again, it was worth it for me to fiddle around until I got everything worked out exactly to my own personal liking. And since the album is done now, I’m thinking, why not share it with the world?

By the way, my Document December 2018 album was created, using this cut file. You can see it in thee video below.

 

12,7 x 12,7 cm Mini Album für Silhouette Studio

Es ist ja schon ein Weilchen her, seit ich mein letztes Freebie gepostet habe, aber da Weihnachten vor der Tür steht, ist es mal wieder an der Zeit mit dem Geben anzufangen. Diesmal habe ich etwas für Silhouette Studio Nutzer. Wie manche vielleicht schon wissen, bastle ich gern an Minialben. In den letzten Jahren habe ich mir dabei so manches Album angelegt. Dieses Album habe ich von Grund auf kreiert, um sie mit 5-Inch Papiergröße kompatibel zu machen.

Wisst ihr, vor Kurzem habe ich diese herrlichen Papierpacks gefunden, die ich unwiderstehlich fand. Und sie sind perfekt, um sie in 5-Inch Papiere zu teilen. Also brauchte ich ein Album in deer entsprechenden Größe. Die Alben, die ich in meiner Silhouette Sammlung habe sind entweder genau 5×5 Inch groß (wofür ich dann meine Papiere verkleinern müsste, oder ich müsste die Albengröße ändern. Oder die Alben haben weit abgerundete Ecken, oder … ihr schnallt schon, was ich sagen will. Also habe ich gedacht, ich baue mir doch mein eigenes Album zusammen, das genau auf die Papiergröße angepasst ist. Ich muss gestehen, dass ich meine Inspiration von Lori Whitlocks Minialben genommene habe. Aber da ich das Album mehrfach verwenden werde, war es mir das wert, ein bisschen daran herumzutüfteln, bis es für meinen Bedarf perfekt war. Und da das Album nun fertig ist, dachte ich mir, warum es nicht mit der Welt teilen?

Übrigens habe ich mit dieser Schneidevorlage mein Weihnachtsalbum 2018 gebastelt. Du kannst es im Video unten genauer unter die Lupe nehmen.

 

 

 

As always, I’d like to remind you to respect my Terms of Use. This and any other of my freebie products are available for personal use only. You may not use it for commercial purposes. You may not re-distribute it, sell it, share it, or make available in any other way to anyone else. You may not direct link to the product on the mediafire website. If you want others to enjoy this product, please send them to this post or website. You are welcome to share about this post or website on Pinterest or via your blog and social media.

Wie immer möchte ich euch daran erinnern, meine Nutzungsbedingungen zu respektieren. Dieses und jedes andere meiner Freebie Produkte steht euch nur für den persönlichen Gebrauch zur Verfügung. Ihr dürft es in keiner Weise kommerziell verwenden. Ihr dürft es nicht weitergeben, verkaufen, mit anderen teilen oder anderen in sonst irgendeiner Weise zur Verfügung stellen. Ihr dürft auch nicht die direkten Links zur Mediafire Webseite an andere weitergeben. Wenn ihr möchtet, dass andere in den Genuss dieses Produktes kommen, weist sie doch bitte auf diesen Artikel oder diese Webseite hin. Ihr dürft auch gerne über diesen Artikel oder diese Webseite auf Pinterest, eurem Blog oder euren Sozialen Medien posten.

DOWNLOAD

water truck

Of Thirsty Streets & Such

Von durstigen Straßen und dergleichen

I noticed a while ago: Around here not only the flowers get watered. In fact, our streets seem to be much more needy. At least when you judge by the amount of water they get every day. Daily, the water truck will come by multiple times to water thee streets. First, only the public streets outside of campus, but since this semester thee streets on campus also get watered on a daily basis. I don’t mind, as long as I don’t get caught in the drizzle, which unfortunately happens more often than I like. Thee only comfort I have then is not to wonder where thee water comes from …

Schon seit einiger Zeit habe ich bemerkt: Bei uns werden nicht nur die Blumen regelmäßig gegossen. Tatsächlich scheinen unsere Straßen viel bedürftiger als die Pflanzenwelt zu sein. Zumindest wenn man danach urteilt, wie oft sie jeden Tag “gegossen” werden. Mehrmals täglich fährt der LKW mit Wasser vorbei. Zuerst fiel mir das nur auf den öffentlichen Straßen auf. Aber seit diesem Semester werden auch die Straßen auf dem Campus fürsorglich betreut. Mir solls ja gleich sein, solange ich nicht unter dem Wasserstrahl lande. Leider passiert mir das aber öfter als mir lieb ist. Der einzige Trost, der mir dann bleibt ist, nicht darüber nachzudenken, woher das Wasser kommt …

December journaling cards, christmas, december daily

2018 December Journaling Card Inspiration

2018 Dezember Karten Inspiration

Today I thought I’d show you the journaling cards I’ll be using for my December Album this year. I designed most of them for last year’s Document December Album, loved how they turned out and decided I wanted to use them again. I merely switched the colors to match this year’s project. I’d love to share them with you. However, I’m not sure about copyright/ commercial rights of the fonts I used. Of course, sharing them as freebies, I wouldn’t make any money off these cards, and sharing them in flattened png images, they wouldn’t be of use to anyone else, still, I haven’t figured out whether using them to share with you guys is legal, and I don’t want to get into trouble over something that I give away as freebies. If any of you know the details about copyright laws, etc. you’re welcome to drop a comment below to point me in the right direction. Till then, hopefully, the least these cards can do is inspire your own projects.

Heute dachte ich könnte euch meine Journaling Karten zeigen, die ich in meinem Deezember Album dieses Jahr verwenden werde. Die Karten habe ich bereits letztes Jahr kreiert, und hatte solchen Spass mit ihnen, dass ich sie dieses Jahr wieder verwenden wollte. Ich habe lediglich das Farbschema an mein Projekt für dieses Jahr angepasst. Natürlich würde ich die Karten auch liebend gern mit euch teilen. Allerdings kenne ich mich nicht genug mit Rechten aus, da ich viele Schriftarten benutzt habe. Zwar wären die Schriften nicht für andere nutzbar, und ich hätte ja auch keinen Verdienst an diesen Karten, trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob ich die Schriften in einem Projekt wie diesem einfach an andere weitergeben dürfte. Falls jemand von euch sich auskennt, dürft ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen und mich aufklären. Bis dahin hoffe ich, dass die Karten euch wenigstens inspirieren.

 

December journaling cards, christmas, december daily December journaling cards, christmas, december daily